Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Nieder mit dem radikalen Islam!

Protest gegen Hamburger Islamisten-Demo

Hamburg, St. Georg, 20. November, Freitagnachmittag: Unter grünen Schildern, der Farbe des Islam, setzt sich ein Häuflein von rund 150 Männern und nur wenigen Frauen skandierend in Bewegung Richtung Rathaus. „Demo aus Liebe zu unserem Propheten“ und „Gegen Diskriminierung und Beleidigung unseres Propheten“ heißt es auf einem vorangetragenen Transparent.

Nieder mit dem radikalen Islam! weiterlesen

Aufklärung und Religionskritik – vier Portraits

Die gbs-Hamburg präsentiert vier religionskritische Köpfe, vorgetragen von vier ausgewiesenen Fachleuten:

1. Benedikt Spinoza am 5. Okt. 2017
       mit Dr. Dr. Joachim Kahl
2. Denis Diderot am 19. Okt. 2017
       mit Dr. Volker Mueller
3. Ludwig Feuerbach am 2. Nov. 2017
       mit Helmut Fink
4. Friedrich Nietzsche am 23. Nov. 2017
       mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt

Aufklärung und Religionskritik – vier Portraits weiterlesen

Gottlos Glücklich. Warum wir ohne Religion besser dran wären.

„Gottlos Glücklich“ in Bremen. Eine Lesung von Philipp Möller im kleinen Saal des Hauses der Wissenschaft

Die Richard Dawkins Foundation für Vernunft und Wissenschaft (RDF) lud am vergangenen Freitag den Berliner Bestseller-Autor Philipp Möller („Isch geh Schulhof“) ins beschauliche Bremen für eine Lesung seines neuen Buches „Gottlos Glücklich. Warum wir ohne Religion besser dran wären“. Mit humorvollen Anekdoten und Geschichten aus seinem Leben als (Berufs-)Atheist unterhielt er bestens das Publikum im voll besetzten kleinen Saal des Hauses der Wissenschaft.

Gottlos Glücklich. Warum wir ohne Religion besser dran wären. weiterlesen

Interreligiöser Austausch der Hamburger Aleviten und Unitarier

Am Freitag, den 24. Februar 2017 lud die Hamburger Gemeinde der Unitarier – Religionsgemeinschaft freien Glaubens – Vertreter der Aleviten zu einem interreligiösen Dialog in ihr Gemeindezentrum.

Zunächst werde ich die Vorträge der einzelnen Referenten kurz zusammenfassen und dann auf dieser Grundlage einen Vergleich beider Religionsgemeinschaften führen.

Interreligiöser Austausch der Hamburger Aleviten und Unitarier weiterlesen

Das Gender-Paradoxon – Mann und Frau als evolvierte Menschentypen

Ein Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Kutschera
Universität Kassel/Stanford (USA)
mit anschließender Diskussion

In einer gemeinsamen Veranstaltung der gbs-Hamburg mit der Richard Dawkins Foundation am Montag, 19. Dezember 2016, Beginn 19 Uhr, Eintritt frei

Im Sitzungsraum der Unitarier,
Diedenhofer Str. 2, 22049 Hamburg

U-Bahnhof „Alter Teichweg“ oder „Straßburger Straße“ (U1)

Das Gender-Paradoxon – Mann und Frau als evolvierte Menschentypen weiterlesen

„Wir haben wahre Teufel an ihnen“ – Luthers Skandalbuch „Von den Juden und ihren Lügen“

Am vergangenen Freitag lud die Richard Dawkins Foundation für Vernunft und Wissenschaft (RDF) ins beschauliche Bremen zu einem Vortrag von Bernd Kammermeier über Martin Luthers Skandalbuch: „Von den Juden und ihren Lügen“ aus dem Jahr 1543. Zum ersten Mal seit 1937 liegt es wieder als vollständige Ausgabe vor, darüber hinaus erstmals in einer Übertragung ins moderne Hochdeutsch.

„Wir haben wahre Teufel an ihnen“ – Luthers Skandalbuch „Von den Juden und ihren Lügen“ weiterlesen

Kirchenrepublik Deutschland

Christlicher Lobbyismus
– Eine Annäherung –

Carsten Frerk Christlicher Lobbyismus – Eine Annä­herung –

Das Säkulare Forum Hamburg lädt zu einer Informationsveranstaltung ein mit Dr. Carsten Frerk

12. Dez. 2015 um 16:00 Uhr
Patriotische Gesellschaft, Kirchhof-Saal
Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

(S-Bahn Jungfernstieg, U-Bahn Rathaus)
Eintritt frei

Anschließend Diskussion
Moderation: Konny Neumann

Kirchenrepublik Deutschland weiterlesen